Unfall bei Seeon

VW-Fahrer (84) kommt von Straße ab - Frontalzusammenstoß mit Seat

+
  • schließen

Seeon-Seebruck - Am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße St2094 am Abzweig Seestraße mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Update, Mittwoch, 14.30 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Dienstag, gegen 16.25 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße St2094 im Bereich des Abzweigs zur Seestraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 84-jähriger Mann aus dem Landkreis Traunstein befuhr mit seinem VW die St2094 von Obing kommend in Fahrtrichtung Seebruck.

Aus bislang unbekannten Gründen kam er auf die Gegenfahrspur. Ein entgegenkommender 38-jähriger Wasserburger wollte mit seinem Seat noch ausweichen, konnte einen Frontalzusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall wurden die beiden Unfallbeteiligten leicht verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Trostberg.

Bilder: Unfall bei Seeon-Seebruck

Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 16.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Seeon war zur Verkehrsregelung sowie Säuberung der Unfallstelle mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Update, 20 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Ein älterer Herr (84) befuhr mit seinem VW Golf die St2094 in Richtung Seebruck. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam er auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Seat-Fahrer (38) wollte noch ausweichen. Dennoch gerieten beide Fahrzeuge fast frontal aneinander. 

Durch das Ausweichmanöver des Seat-Fahrers wurde das Fahrzeug nur seitlich getroffen. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrer leicht verletzt. Das BRK brachte die beide verletzten Personen in das Klinikum nach Trostberg. Die Feuerwehr Seeon musste den Verkehr an der Unfallstelle regeln, da eine Spur komplett gesperrt war. Anschließend säuberten sie die Unfallstelle. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

FDL/AKI

Erstmeldung

Zu einem Unfall ist es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Seeon-Seebruck gekommen. Ein schwarzes und ein silberfarbenes Auto sind dabei zusammengestoßen. Wie die Polizeiinspektion Trostberg auf Nachfrage von chiemgau24.de mitteilt, hat es bei dem Unfall in Seeon zwei Leichtverletzte gegeben.

Die Fahrzeuge sind innerhalb kurzer Zeit abgeschleppt worden, sodass die Straße nicht lange für den Verkehr gesperrt werden musste. Jedoch haben sich durch den Aufprall zahlreiche Teile auf der Fahrbahn verteilt. Die Front eines der Fahrzeuge ist bei dem Unfall enorm demoliert worden. Ein Abschleppdienst kam zum Einsatz.

Weitere Informationen und Bilder folgen.

ksl

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser