Unfall auf der St2093 Richtung Truchtlaching

Schwere Verletzungen nach Sturz - Motorradfahrer (36) übersieht abbiegendes Auto

Am Mittwoch, den 9. September, kam es gegen 17 Uhr auf der St2093 nahe Chieming zu einem Verkehrsunfall, in Folge dessen ein Verkehrsteilnehmer schwer verletzt wurde.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Ein 36-jähriger Mann aus Seeon-Seebruck befuhr mit seinem Motorrad die St2093 von Seebruck in Richtung Truchtlaching. Vor ihm fuhr ein 38-jähriger Crailsheimer mit seinem Auto, welcher abbiegen wollte und deswegen abbremste. Der Motorradfahrer bemerkte dies zu spät, leitete eine starke Bremsung ein und verlor aufgrund dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte zu Boden. Zu einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht.

Der 36-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein verbracht. Am Motorrad, welches aufgrund des Unfalls nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1500 Euro. Die Feuerwehr Ising war zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrslenkung mit etwa 15 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Kommentare