Die Gemeinde Seeon-Seebruck trauert

Tödlicher Badeunfall in der Alz: Pfarrer Kopp verstorben

+
  • schließen

Seeon-Seebruck - Am Samstag zogen Badegäste einen leblosen Mann aus der Alz bei Truchtlaching - jetzt ist klar: Es war Pfarrer Helmut Kopp.

Am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr wurde in der Alz bei Truchtlaching ein lebloser Mann entdeckt. "Gäste des Bades brachten ihn an Land und setzten die Rettungskette in Gang", so die Polizei am Samstag. Obwohl Reanimationsmaßnahmen sofort eingeleitet wurden, konnte dem 83-Jährigen nicht mehr geholfen werden. Wie pnp.de berichtet, handelt es sich bei dem Verstorbenen um Gemeindepfarrer Helmut Kopp.

"Für uns ist dieser Verlust schlimm, sowohl menschlich als auch wegen des Seelsorgers, den wir verloren haben", so Seeon-Seebrucks Bürgermeister Bernd Ruth gegenüber pnp.de. Nach ersten Erkenntnissen erlitt Kopp einen Herzinfarkt, Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor. 

Helmut Kopp hinterlässt eine große Lücke in der Gemeinde. Überhaupt übernahm er für die katholische Kirche in der Region eine große Rolle: Von 1974 bis 2010 war er Stadtpfarrer in Trostberg, von 1988 bis 2005 war er Dekan des Dekanats Baumburg, 15 Jahre lang war er Landkreisdekan. 

xe

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser