Schwerer Motorradunfall bei Seebruck

Landwirt übersieht Motorrad - Biker tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Motorradfahrer überlebte den Unfall nicht.
  • schließen

Seeon-Seebruck - Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich gegen 14 Uhr bei Pullach ereignet. Ein Landwirt (28) übersah einen Motorradfahrer (76) aus dem Landkreis Altötting.

Laut Polizei wollte der 28-jährige Landwirt zwischen Ischl und Seebruck, auf Höhe Pullach, mit seinem Traktor von einem Feldweg kommend die Straße überqueren und übersah dabei einen 76-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting, der mit seiner älteren BMW in Richtung Seebruck unterwegs war. Der Biker prallte mit voller Wucht in den linken Vorderreifen des Traktors.

Schwerer Motorradunfall bei Pullach

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Aufprall schwerste Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 ins Klinikum nach Traunstein geflogen. Für den 76-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät: Er erlag wenig später seinen schweren Verletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatanwaltschaft Traunstein ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.

Tödlicher Unfall bei Seeon-Seebruck

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser