Segelboot aus Mühlner Bucht geborgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Kielboot taucht langsam wieder auf

Prien - Das in der Mühlner Bucht an Frohnleichnam gesunkene Kielboot ist von Wasserwacht-Spezialisten geborgen worden.

Das Segelboot wurde am Samstagabend von Spezialisten der Wasserwachten Prien und Breitbrunn sowie Angehörigen der DLRG Traunstein gehoben. Für die Bergung wurde ein Arbeitsfloß aus zwei Pontons zusammengebaut, auf dem ein Kettenzug montiert war.

Bevor dieser jedoch zum Einsatz kam, mussten zunächst die Segel in 13 m Wassertiefe von Tauchern geborgen und geeignete Befestigungsmöglichkeiten am Schiffsrumpf gesucht werden. Gegen 19.30 Uhr war es dann soweit. Das Schiff konnte an den Eigner wieder unbeschädigt übergeben werden.

Lesen Sie auch:

Taucher sichern gesunkenes Kielboot

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser