Kandidat ist geborener Endorfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf - Wer ist der geheimnisvolle neue Bürgermeisterkandidat? Die SPD hat ihn schon bestimmt, möchte seinen Namen aber erst in zwei Wochen bekanntgeben.

Die Vorstandschaft der SPD Bad Endorf hat sich in ihrer letzten Sitzung am 26. Oktober einstimmig für einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen. Der vorgeschlagene Kandidat zeichnet sich vor allem durch seine langjährige kommunalpolitische Erfahrung aus.

Als geborener „Endorfer“ kennt er den Ort und die aktuellen Probleme genau und will die Gemeindepolitik maßgeblich gestalten. In Bad Endorf muss wieder etwas bewegt werden. Sein Motto lautet deshalb „Gestalten statt verwalten“.

Der Kandidat wird sich im Rahmen einer Nominierungskonferenz am Donnerstag, den 21. November um 19.30 Uhr im Gasthaus Bauernwirt der Öffentlichkeit vorstellen und vom Vorsitzenden Walter Kindermann junior den anwesenden SPD-Mitgliedern zur Nominierung vorgeschlagen.

Neben den Mitgliedern der SPD Bad Endorf sind zur Nominierungskonferenz auch alle Bürgerinnen und Bürger herzlichst eingeladen.

Pressemitteilung SPD Bad Endorf

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: SPD

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser