Hitzige Diskussion um neun Bäume

+

Prien/Bernau - Hohe Wellen schlägt in Bernau die Diskussion um den Erhalt der neun Bäume, die am südlichen Ortsausgang an der Rottauer Straße stehen.

In der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend sagte Bürgermeister Klaus Daiber, dass aller Voraussicht nach eine Linde und eine Kastanie dem Bau des Penny-Marktes weichen müssten. Der Rathauschef räumte ein, einen Fehler begangen zu haben. Im Rahmen des langen Genehmigungsverfahrens habe im Gemeinderat niemand an die Bäume gedacht - auch er nicht.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie morgen in der Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser