Touristendichte trotz Regen sehr hoch

Aschau - Die Gemeinde Aschau ist trotz des diesjährigen schlechten Wetters sehr gut ausgelastet und wird vor allem von Touristen aus dem nordbayerischen Bereich besucht.

Die Gemeinde Aschau ist im Tourismusbereich derzeit sehr gut ausgelastet. Auch das schlechte Wetter habe die Gäste nicht von einem Urlaub in der Region abgehalten, so der Leiter der Tourist-Info Aschau Herbert Reiter. Derzeit seien nur noch sehr wenigen Kapazitäten frei. Besonders groß geschrieben wird der Innlandstourismus, so Reiter weiter.

O-Ton Herbert Reiter:

xx

Ein Großteil der Touristen kommt aus dem nordbayerischen Bereich, gefolgt von Nordrhein-Westfahlen und Baden-Württemberg.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser