Auto fängt Feuer und brennt aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Als das Auto zu qualmen begann, konnten sich die Betroffenen noch rechtzeitig und unverletzt aus dem Fahrzeug retten.

Übersee - Gerade noch rechtzeitig retteten sich in der Nacht auf Dienstag zwei Pkw-Insassen. Ihr Auto hatte Feuer gefangen und brannte komplett aus.

Am frühen Dienstagmorgen fing ein Pkw kurz nach der Ortseinfahrt Übersee von der Autobahn A8 kommend Feuer. Die beiden Fahrzeuginsassen bemerkten zuerst, dass das Abblendlicht nicht mehr funktionierte, woraufhin sie das Fahrzeug am Straßenrand abstellten.

Auto stand in Flammen

Lesen Sie dazu:

Übersee: Auto brennt aus

Als das Auto zu qualmen begann, konnten sich die Betroffenen noch rechtzeitig und unverletzt aus dem Fahrzeug retten. Binnen weniger Minuten stand das Auto in Flammen. Gegen 4.30 Uhr wurde die Feuerwehr Übersee alarmiert. Diese begann alsbald damit, das Feuer, welches im Motor des Fahrzeuges ausgebrochen war, zu löschen. Nach gut 25 Minuten war der Fahrzeugbrand erfolgreich gelöscht.

Das Auto wurde anschließend abgeschleppt, um der Feuerwehr den Weg frei zu machen, die Straße von Löschschaum und Brandresten zu befreien.

aktivnews

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser