A "sauguade" Luft in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Die Luft ist wahrlich "sauguad": Übersee darf sich deshalb auch weiterhin mit dem Prädikat "Luftkurort" schmücken. Darauf ist die Chiemsee-Gemeinde zurecht sehr stolz.

"Die lufthygienischen Messungen sehen alle sehr erfreulich aus", sagte Bürgermeister Marc Nitschke nicht ohne Stolz in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Die Messungen werden alle zehn Jahre durchgeführt. In Übersee waren die jüngsten Messungen vom 22. Januar 2010 bis zum 4. Februar 2011, und zwar an den vier Messstellen am Westerbuchberg, in der Greimelstraße, am Bahnhof und in der Grassauer Straße. An allen vier Stationen lagen die Werte, wie zu hören war, deutlich unter den Grenzwerten, wobei sie am Westerbuchberg am besten und in der Greimelstraße nahe der Autobahn am schlechtesten waren.

Die nächste Messung steht nun erst wieder in zehn Jahren an.

vd/Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © dpa (SYMBOLBILD)

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser