"Dreiklang" für die Ortsentwicklung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Eine geballte Ladung Ortsgeschehen und Kommunalpolitk hatte Übersees Bürgermeister Marc Nitschke in seiner Rede vor der Bürgerversammlung im Wirtshaus "D´Feldwies" vorbereitet.

Er zeichnete den 150 Besuchern in den 70 Minuten ein Bild von einer aktiven, bürgernahen, investitionsfreundlichen und sozial hoch motivierten Gemeinde. "Es ist wichtig für unsere Infrastruktur, dass unsere Gemeinde attraktiv wird und bleibt, um hier zu arbeiten, zu leben und Freizeit zu verbringen", betonte der Rathauschef. Der Dreiklang "Arbeiten, Wohnen, Freizeit" sei das Motto für die Ortsentwicklung und Zukunftsfähigkeit von Übersee.

Lesen Sie dazu morgen mehr in der Chiemgau-Zeitung.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser