Großes "Kindererlebnisland" will nach Übersee

"Disney-World in Übersee, wollen wir das wirklich?"

  • schließen

Übersee - Für zehn Tage will ein "Kindererlebnisland" im Sommer mit großem Programm nach Übersee kommen. Nur mit Bauchschmerzen gab der Bauausschuss sein einstimmiges Ja.

"Der Chiemsee hüpft" wird sich ein "Kindererlebnisland" nennen, dass sich Ende Juli für zehn Tage in Übersee ansiedeln wird. Wie die Chiemgau-Zeitung berichtete sprach sich der Bauausschuss schließlich einstimmig für das Vorhaben aus, auch wenn die Bedenken teils groß waren: "Disney-World in Übersee, wollen wir das wirklich haben?", fragte beispielsweise Uschi Geiger (CSU) in die Runde.

Rund 60 Spiel- und Spaßelemente wie Airhockey, Hüpfburgen, Grillstationen oder Basketball will der Veranstalter am Chiemsee-Summer-Festivalgelände anbieten, berichtet die Chiemgau-Zeitung weiter. Täglich soll während der zehn Tage von 10 bis 19 Uhr geöffnet sein, der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 4,50 Euro, für Kinder neun Euro. Am Eröffnungstag sollen Überseer Grundschüler freien Eintritt haben. 

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser