Facebook-Seite gegründet

"Muss das sein?": Überseerin führt vor, wie wir den Chiemsee zumüllen

+
Die Überseerin Barbara Barth.
  • schließen

Übersee - Sie ist viel am Chiemsee unterwegs und kann nicht mehr wegschauen: Müll am Ufer, am Strand und im Wasser. Barbara Barth will mit ihrer Facebook-Seite die Menschen zum Umdenken bewegen.

Plastikkörbe, Weinflaschen, Konservendosen... Auf Barbara Barths Facebook-Seite "Save the Chiemsee" geht es ausnahmsweise mal nicht um tolle Naturaufnahmen oder die schönsten Seiten des Chiemsees. Ganz im Gegenteil: Die Überseerin zeigt uns mit ihren Bildern, wie dreckig es am "Bayerischen Meer" inzwischen ist. "Beim Spazierengehen fällt es mir immer mehr auf. Ich will die Leute einfach aufwecken, besser aufzupassen und ihre Sachen wieder mitzunehmen", so Barth gegenüber chiemgau24.de.

Fußbälle, Kronkorken, Kindertoiletten... Barbara Barth will sich selbst nicht unbedingt ausnehmen. Fast jeder wird wohl schon mal seinen Teil dazu beigetragen haben, dass der See nicht so aussieht, wie er sollte. Aber dann entdeckt Barth immer wieder Dinge an ihrem Chiemsee, die sie besonders aufregen: Alu-Flitter oder Plastik-Rosenblätter von Hochzeiten, die mit aller Absicht überall verstreut - und natürlich liegengelassen - wurden. 

Tetra-Packs, Blumentöpfe, Sylvesterraketen... Die Facebook-Seite macht langsam die Runde im Chiemgau. Manche der Besucher wundern sich, dass es auch bei uns zum Teil so verdreckt ist. Dabei sei das Umweltbewusstsein in der Heimat oft geringer, mutmaßt Barth: "Jeder regt sich über Umweltverschmutzung in der Welt oder Plastik auf den Meeren auf, aber daheim wäre es wurst?" 

Zigarettenkippen, Grillreste, Deoflaschen... Sieben Jahre braucht eine Zigarettenkippe, bis sie verrottet ist, beim Tetra-Pack sind es bis zu 100 Jahre, bei der Glasflasche 4000 Jahre. "Mir brennt das in der Seele, wenn ich den Müll sehe", so Barth.Dabei ist ihr Anliegen eigentlich gar kein großes: Jeder nimmt das, was er mitgebracht hat, wieder mit oder wirft es in einen Mülleimer. 

xe

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT