Kein Empfang in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Übersee - Die "T-Mobile"-Kunden in der Chiemsee-Gemeinde warten derzeit vergeblich auf ein Freizeichen bei ihrem Mobiltelefon. Woran das liegt und wann der Fehler behoben wird:

In Übersee kommt es derzeit zu erheblichen Störungen im Mobilfunknetz der Telekom. Grund sind Arbeiten am Antennen-Netz: "Wir erweitern den Standort gerade um den neuen Mobilfunkstandard LTE. Dazu müssen immer wieder einzelne Antennen vom Netz genommen werden", erklärte uns Markus Jodl, Pressesprecher des Unternehmens. Es komme aber nur im Ortsbereich von Übersee zu Störungen. "Die einzelnen Sektionen werden zwischendurch auch wieder eingeschaltet, damit die Beeinträchtigung so gering wie möglich ist." Bis Freitagnachmittag soll der Spuk ein Ende haben. Laut Angaben des Netzbetreibers soll bis dahin der neue Mobilfunkstandard LTE eingerichtet sein. "Der Vorteil ist, dass die Kunden dann LTE zur Verfügung haben", so Jodl.

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser