+++ Eilmeldung +++

Aufregung am Mittwochmittag

Bedrohungslage am Münchner Marienplatz? Großeinsatz nach anonymem Anruf

Bedrohungslage am Münchner Marienplatz? Großeinsatz nach anonymem Anruf

Ungewöhnlicher Unfall in Übersee

Einsamer Reifen prallt auf St2096 in Auto - wo ist der Besitzer?

Grassau - Am 2. Oktober, gegen 18.25 Uhr, ereignete sich in Übersee auf der Staatstraße 2096 zwischen dem Ortsteil Almau und der Abzweigung nach Gröden ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht.

Die Meldung im Wortlaut:

Ein Autofahrer aus Staudach-Egerndach war mit seinem Hyundai auf der St2096 von Übersee in Richtung Grassau unterwegs, als ihm auf Höhe des Ortsteiles Almau, ein herrenloser Autoreifen auf seiner Fahrbahnseite entgegenrollte und gegen seinen Pkw prallte. 

Der Wagen wurde dadurch nicht unerheblich beschädigt. Vermutlich wurde der Reifen von einem entgegenkommenden Auto oder eines Anhängers als Teil einer Ladung verloren. Sachdienliche Hinweise über den "Reifenverlierer" bitte an die Polizeiinspektion Grassau unter 08641/95410.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT