Unfall auf der Grassauerstraße in Übersee

VW prallt seitlich in SUV - Frau kommt verletzt in Klinik

+
Unfall in Übersee.

Übersee - Am Freitag Abend, den 4. Januar, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Grassauerstraße in Übersee mit zwei Fahrzeugen.

Laut Aussage der Polizei Grassau befuhr ein Kia die Aumühle in Richtung Sportplatz Übersee. An der Kreuzung zur Grassauerstraße (TS45) missachtete der Kia-Fahrer wohl die Vorfahrt einer VW-Fahrerin, die in Richtung Grassau unterwegs war. Diese krachte seitlich in den Kia, dabei drehte sich der SUV und traf eine Straßenlaterne. 

Bei dem Aufprall wurde die VW-Fahrerin verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das nächste Krankenhaus verbracht. Das Pärchen in dem Kia blieb wie es schien unverletzt. Die Feuerwehr Übersee musste kurz die Straße komplett sperren und den Verkehr umleiten. Die Polizei Grassau nahm den Unfall auf.

VW-New-Beetle kracht bei Übersee seitlich in SUV

FDL/AKI

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT