Ein Verletzter

Auf dem Weg in den Urlaub: Unfall auf der A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Am Mittwochabend krachte es auf der A8: Ausgerechnet auf dem Weg in den Urlaub übersah eine 27-Jährige aus Rosenheim den abbremsenden Pkw vor ihr und rauschte in dessen Heck.

Update, 7 Uhr: Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Am Mittwochabend gegen 19.05 Uhr befuhr eine 56-jährige Grabenstätterin mit ihrem Hyundai die A8 von München kommend in Richtung Salzburg. Im Bereich der Achentalbrücke wurden die ersten Vorbereitungen für eine Nachtbaustelle getroffen, weshalb es in diesem Bereich zu Rückstauungen kam. Hinter der Grabenstätterin fuhr ein junges Pärchen aus dem Landkreis Rosenheim mit ihrem Fiat. Beide wollten in den Radurlaub nach Slowenien fahren. Die 27-jährige Fahrerin erkannte allerdings das starke Abbremsen der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den noch rollenden Pkw der Grabenstätterin auf.

Durch den starken Aufprall wurde sowohl die Fahrerin im verursachenden Fahrzeug und deren 23-jähriger Freund, welcher auf dem Beifahrersitz saß, als auch die Fahrerin des vorausfahrenden Pkw leicht verletzt. Alle erlitten dank der angelegten Sicherheitsgurte nur leichte Prellungen und einen Schock.

Während der Unfallaufnahme auf dem Seitenstreifen wurden die aufnehmenden Beamten der Autobahnpolizeistation Siegsdorf durch die Feuerwehren aus Bernau und Übersee unterstützt. Diese sicherten den rückwärtigen Verkehr ab und versorgten die verletzten Personen bis zum Eintreffen der BRK-Fahrzeuge. Alle Verletzten konnten nach einer ambulanten Behandlung im Klinikum Traunstein wieder entlassen werden. Der Sachschaden an beiden Pkw, welche vor Ort abgeschleppt werden mussten, wird im fünfstelligen Bereich anzusiedeln sein.

Während der Unfallaufnahme kam es erneut zu Stauungen. Diesmal allerdings bedingt durch die Schaulustigen, welche an der Unfallstelle vorbeifuhren.

Erstmeldung:

Nach Informationen von der Unfallstelle ereignete sich der Unfall gegen 19.10 Uhr. Ein Autofahrer aus dem Raum Rosenheim fuhr auf ein Fahrzeug aus dem Raum Traunstein auf. Der Blechschaden soll sich auf 10.000 Euro belaufen.

Unfall bei Übersee auf der A8

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Übersee und Bernau.

Quelle: kaf

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser