Auto gegen Baum: Airbag verhindert Schlimmeres

+

Breitbrunn - Bei dem Aufprall gegen einen Baum an der Strecke von Eggstätt-Weisham nach Breitbrunn wurde eine 62-Jährige schwer verletzt. Fahrzeugteile wurden bis zu 30 Meter weit geschleudert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Samstagnachmittag eine 62-jährige Breitbrunnerin auf der Strecke von Eggstätt-Weisham nach Breitbrunn auf Höhe der Einfahrt nach Unterkietzing nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Teile des Fahrzeuges wurden bis zu 30 Meter in die angrenzende Wiese geschleudert. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwer verletzt. Der angelegte Sicherheitsgurt und der ausgelöste Airbag verhinderten allerdings Schlimmeres. Die Verletzte wurde zuerst durch den First Responder versorgt und im Anschluss durch das BRK ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug der Frau entstand Totalschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Unfall zwischen Eggstätt und Breitbrunn

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser