Ausweichmanöver bringt 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Seeon - Zwei entgegenkommende Autos sind bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2094 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Unfall passierte am Freitag (3. Juli) gegen 9.30 Uhr auf der Staatsstraße 2094 zwischen Klosterseeon und Seeon. Ein aus Richtung Klosterseeon kommender Autofahrer kam in einer Linkskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit dem bereits nach rechts ausweichenden Auto.

Beide Autos kamen anschließend nach rechts und kollidierten mit den aufgestellten Verkehrszeichen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser