Unterwössen erlebte schon seinen ersten Advent

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Unterwössen - Nachdem sich vor Monaten der Wössner Wirtschaftsverband nicht zu einem vorzeitigen Advent durchringen konnte, nahmen Einzelhändler das Heft selbst in die Hand.

Vor allem die heimischen Künstler haben das Angebot genutzt. Der "Mister Moneymaker", den die Raitnerin Majlis Dobel neben anderen großen Keramikarbeiten bei Blumen Glanz ausgestellt hatte (unser Bild), war in aller Munde. Da lüftet die Figur vornehm ihren Hut, aus dem Kopf wachsen dem "Moneymaker" Geldscheine, da steht der Elefant im Hintergrund Kopf. Der Gartenbauverein hatte einen großen Stand mit Verkauf von Getränken und Brotzeiten aufgebaut, während die Ministranten Spruchsteine und Waffeln lieferten. Um das Möbelhaus Kurfer gab es eine kleine Budenstadt, während drinnen von der zunächst überbordenden Adventsdekoration nach zwei Verkaufstagen am Ende nur wenig blieb.

Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser