Mit Volldampf ins Jubiläumswochenende

+

Breitbrunn/Gstadt - Am Wochenende des 15. und 16. August feiern die Rosserer Breitbrunn/ Gstadt ihr 25-jähriges Bestehen mit vielen Attraktionen.

Die Wettbewerbe der Fahrer und Reiter mit über 60 angemeldeten Teilnehmern finden am Samstag statt; am Sonntag ist ein attraktives Schauprogramm mit vielen Höhepunkten geplant. Angefangen von sportlichen Darbietungen rund ums Pferd werden verschiedene Rassen gezeigt: vom Warmblut über edle Andalusier, vom Minipony bis zum lackschwarzen Friesen, vom amerikanischen Quarterhorse bis zum Kaltblut wird aufgeboten, was an Pferden Rang und Namen hat.

Als besonderen Höhepunkt werden die Rosserer den Ablauf der Getreideernte mit Hilfe der Pferde zeigen. Sowohl vor dem Pflug als auch vor dem Bindemäher und weiteren landwirtschaftlichen Geräten sind verschiedenste Pferdegespanne bei der Arbeit zu bewundern. Da nach der Ernte das Getreide schließlich weiterverarbeitet werden muss, nimmt auch das Dreschen einen besonderen Programmpunkt ein: Eine originalgetreu restaurierte und voll funktionsfähige Dampfmaschine aus Niederbayern (Baujahr 1909) wird dabei beim Betreiben eines Dreschwagens in Aktion zu bestaunen sein.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser