Wassersportler am Chiemsee in Seenot

Chiemsee - Am Sonntagnachmittag gerieten die Besatzungen von 36 Booten bei Sturm auf dem Chiemsee in Seenot. Die Chiemseerettungsdienste hatten alle Hände voll zu tun um die havarierten Schiffe abzubergen.

Polizeimeldung

61 Personen wurden von den Chiemseerettungsdienste, welche mit insgesamt 15 Rettungsbooten unterwegs waren, in Sicherheit gebracht.

Sturm auf dem Chiemsee

Ein gesunkenes Schiff wird in den nächsten Tagen geborgen.

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser