Werkstatt für Verkehr

Prien (ch-z) - Der Marktgemeinderat zieht in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 28. Oktober, im großen Saal des Rathauses in Erwägung, die Gründung einer Bürgerwerkstatt Verkehrsberuhigung zu beschließen.

Interessierte Bürger könnten sich dann mit zahlreichen Themen auseinandersetzen, Vorschläge und Ideen erarbeiten. Zur Diskussion stehen diverse Tempo-30-Zonen, Spielstraßen und die Parksituation, aber auch die überlastete Ortsdurchfahrt. Auf der Tagesordnung steht auch der Beteiligungsbericht 2007, also Informationen über die Gesellschaften, an denen der Markt Prien beteiligt ist. Die Sitzung des Marktgemeinderates beginnt um 18 Uhr.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser