Winterzauber im Chiemsee-Alpenland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Der Winterzauber hält wieder Einzug in die Region und lockt auch beim vierten Mal mit neuen Highlights. Darunter: Die Stunde der Romantiker in Bad Endorf.

Januar und Februar – eine Zeit zum Gähnen? Ganz und gar nicht. In der Region Chiemsee-Alpenland gibt es gerade jetzt viel zu entdecken.

Lesen Sie auch:

Warum etwa ist es in Kolbermoor immer "fünf vor Zwölf" und wie entstand das Sprichwort "Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben"? Was ist ein "Damenphaeton", wo steht Bayerns größter Zwiebelturm und welches "süße Geheimnis" haben die Klosterschwestern auf der Fraueninsel im Chiemsee?

Apropos süß: Für alle Naschkatzen gibt es zwischen Mitte Januar und Mitte Februar 2012 Winterzauberpralinen, Winterzauberkuchen und Winterzauberpunsch. Und dazu natürlich einen eigens komponierten Winterzauberkaffee! Entdecken Sie auf den folgenden Seiten unsere vierzehn exklusiven, zauberhaften Angebote und „versüßen“ Sie sich den Winter in der region Chiemsee-Alpenland. Ganz nach dem Motto: „ich hab viel, was mich freuet…“

Alle Veranstaltungen sind online buchbar unter www.chiemsee-alpenland.de oder telefonisch unter der Nummer 08051 / 965550.

Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismusverband

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Chiemsee-Alpenland

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser