Tourismusverband ist auf "gutem Weg"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Erster Vorsitzender Landrat Josef Neiderhell (zweiter von links) zeigte sich mit seinen Vorstandskollegen Bürgermeister Wolfgang Berthaler (links) und Bürgermeister Felix Schwaller (rechts) sowie dem designierten Geschäftsführer Gregor Seufert zufrieden mit der im Chiemsee-Alpenland-Tourismusverband geleisteten Arbeit.

Bernau- „Wir sind auf einem guten Weg!“, freute sich Neiderhell mit den anwesenden Bürgermeistern, Wirtschaftsvertretern und Touristikern aus der Stadt und den 46 Gemeinden des Landkreises.

 Mit der Herausgabe eines gemeinsamen Gastgeberverzeichnisses und weiteren spezifischen Werbemitteln habe man wichtige Instrumente für die touristische Arbeit geschaffen. Auch die neue Homepage „www.chiemsee-alpenland.de“ werde noch in diesem Jahr am 20. Dezember freigeschaltet. Auf dieser Homepage werden alle touristisch relevanten Informationen über die Region attraktiv präsentiert werden. Ein besonderes „Schmankerl“ wird das dort beinhaltete Gastro-Modul sein, das Gastronomen aus der Region die Möglichkeit geben wird, kostenlos mit umfangreichen Einträgen für ihren Betrieb zu werben. Außerdem wird in Kürze ein Intranet-Bereich auf der Homepage geschaffen, der als zusätzliche Kommunikationsform die Vernetzung zwischen den Touristikern der Region verstärken wird.

Auch Gregor Seufert, ab 1. Januar Geschäftsführer des Chiemsee-Alpenland-Tourismusverbands, nutzte diesen Abend als Gelegenheit, sich den Gästen vorzustellen. Der 44-Jährige, der sowohl die österreichische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat, ist seit 1994 im Tourismus tätig. Sechs Jahre lang managte er in führender Funktion den Bereich Destinationsentwicklung der Tirol Werbung mit Schwerpunkten im Bereich Marktforschung, Angebots- und Produktentwicklung, Qualitätsentwicklung und Vermarktung. Zuvor leitete Seufert unter anderem den Tourismusverband Stubai und baute die „Wilder Kaiser Brixental Marketing Tourismus GmbH“ auf. Als langjähriger Reiseleiter sei ihm die Chiemsee-Region bereits bestens bekannt, so Seufert in seiner Ansprache: „Ich freue mich auf meine zukünftige Aufgabe in einer Region, die so hervorragende Voraussetzungen bietet!“

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser