In zehn Jahren 100.000 Euro Unterstützung

+
Die Förderung der Nachwuchsarbeit ist das wichtigste Ziel des jetzt zehn Jahre alten Fördervereins.

Prien - Mit fast 100.000 Euro hat der Verein zur Förderung des Regatta-Surf-Clubs Chiemsee in den vergangenen zehn Jahren die Nachwuchsarbeit und das Regatta-Training unterstützt.

Dies gab Schriftführer Marc Enders, der den Verein 1999 mit zwei Dutzend Gleichgesinnten ins Leben gerufen hatte, in der Jahreshauptversammlung in der "Mesnerstube" in Urschalling bekannt.

Vorsitzender Sebastian Stadler machte in seinem Rechenschaftsbericht deutlich, dass die Erfolge der Regatta-Surfer vom Chiemsee ohne die finanzielle Hilfe des Fördervereins, Betreiber des bayerischen Landesstützpunkts für olympisches Segelsurfen. nicht möglich gewesen wären. Großen Anteil an den guten Leistungen - heuer stellt der RSCC mit Moritz Schöntag aus Bernau den deutschen Jugendmeister - habe auch die Arbeit von Landestrainer Dr. Thomas Reulein.

Stadler machte keinen Hehl daraus, dass es von Jahr zu Jahr schwieriger werde, Sponsoren zu finden - obwohl die Fördermittel unmittelbar der Jugendarbeit und dem Leistungssport zugeführt würden. Der in Prien ansässige Windsurfing-Club habe heute international einen guten Namen und hole bei seinen überregionalen Regatten hochkarätige Surfer aus ganz Europa an das Bayerische Meer. Zum hohen Ansehen des Clubs trage auch die Tatsache bei, dass die Chiemseer seit Jahren an der Spitze der Surf-Bundesliga stehen und mit Frank Spöttl seit zwei Jahren den Seniorenweltmeister stellen.

Schatzmeister Manfred Sutner stellte fest, dass die Einnahmen 2008 wesentlich geringer ausgefallen seien als im Jahr davor. Neue Einnahmequellen täten daher dem Verein sehr gut.

Bei den Neuwahlen wurden Vorsitzender Sebastian Stadler, Zweiter Vorsitzender Klaus Daiber, Schatzmeister Manfred Sutner (gleichzeitig Dritter Vorsitzender) und Schriftührer Marc Enders bestätigt. Revisorin bleibt Monika Urban. Als Beiräte fungieren weiter Wolfgang Fischer, Peter Wendl, Lenz Steindlmüller und Dr. Matthias Greiner. Uli Gasch wurde neu in die Vorstandschaft gewählt. re

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser