Zwei Ganztagesklassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Von der Hauptschule Übersee sind im neuen Schuljahr noch zwei Klassen übrig geblieben. Dank staatlicher und gemeindlicher Förderung besteht für diese siebte und achte Jahrgangsstufe eine Ganztagesbetreuung.

Die Nachmittagsbetreuung hat der gemeinnützige Coburger Verein "for you" übernommen.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Eltern, Schüler und interessierte Gäste stellten die beiden "for you"-Vorstände Joachim Müller und Lutz Malter in der Aula ihr Konzept der Öffentlichkeit vor. Es hat sich im Coburger Raum bereits an neun Schulen mit rund 350 Kindern bewährt.

Vorgesehen ist an vier Tagen in der Woche ein gemeinsames Mittagessen gleich nach dem Schulunterricht. Anschließend werden die Hausaufgaben besprochen und weitestgehend erledigt sowie ein Gemeinschaftssport betrieben. Großer Wert wird auf freie Projekte, etwa die Erarbeitung von Computerprogrammen, sowie die Entscheidungsfindung für die Berufswahl gelegt. Betreut werden die Schüler von drei bis vier Fachkräften, die die Nachmittage abwechslungsreich, kreativ und für ihre Zöglinge erfolgreich gestalten wollen.

"Diese insgesamt 33 Schüler der beiden Klassen sind keine Restschüler", meinte Schulleiter Hans Aderbauer. Im Gegenteil: Sie hätten die Chance auf eine Weiterentwicklung und auf ein fruchtbares Miteinander im Rahmen ihrer Verwurzelung im Ort.

vd/Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser