Gemeinderatswahl 2014 - Marquartstein

Scheck verweist Dögerl auf Platz 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die beiden Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Marquartstein: Andreas Dögerl von der CSU/Freie Bürger (links) und Andreas Scheck von den Bürgern für Marquartstein.

Marquartstein - Bei der letzten Wahl hatte Andreas Dögerl (CSU/Freie Bürger) keinen Gegenkandidaten, heuer aber trat Andreas Scheck gegen ihn an - und gewann die Wahl. *Jetzt mit Gemeinderatswahl-Ergebnissen*

Wahl-Ergebnisse:

In unseren interaktiven Grafiken sehen Sie die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und Gemeinderatswahl von 2008 in Marquartstein sowie die Wahlbeteiligung. Hier finden Sie nun auch die aktuellen Ergebnisse und die Wahlbeteiligung für 2014.

Die Bürgermeister-Kandidaten für die Wahl 2014:

Andreas Dögerl von der CSU und den Freien Bürgern sollte es heuer deutlich schwerer haben als 2008. Bei der letzten Wahl vor sechs Jahren hatte der amtierende Bürgermeister nämlich keinen Kontrahenten. Die wichtigsten Projekte, die er während seiner Amtszeit vorantreiben konnte, sieht er in der Sanierung der Wasserversorgung und der Deponie sowie der Hochplattenbahn.

Für die Bürger für Marquartstein tritt Andreas Scheck zur Wahl an. Der 44-Jährige arbeitet als selbstständiger Ingenieur und IT-Fachmann. Er ist der Meinung, dass viele Beschlüsse in den letzten Jahren Einzelentscheidungen des Amtsinhabers waren und möchte dies mit einer bürgernäheren Politik ändern, da sein Heimatsort "eine Herzensangelegenheit" für ihn darstellt.

Zurück zur Übersicht: Kommunalwahl 2014

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser