Alkoholfahrt: 13.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Weibhausen - Erst zu tief ins Glas geschaut und dann mit dem Auto gegen einen Baum geprallt: Ein 26-jähriger Waginger wird in der nächsten Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Am Montagabend war ein 26-jähriger Waginger auf der Traunsteiner Straße in Weibhausen Richtung Waging unterwegs, als er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum schleuderte.

Der Grund war schnell ausgemacht. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher, weshalb der Waginger zum Alkoholtest gebeten wurde. Der festgestellte Wert lag bei knapp einer Promille, weshalb die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und die sofortige Sicherstellung des Führerscheines angeordnet hatte.

Der Waginger wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt, der Schaden an seinem Auto beträgt allerdings mindestens 13.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser