15-jährigen Radler umgefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Dreist! Ein Unbekannter hat einen 15-Jährigen vom Fahrrad gefahren - und fuhr einfach weiter, als dieser auf die Straße stürzte!

Am 26.03.2010 gegen 16:15 Uhr befuhr ein 15-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad den Gehweg zwischen der Metzgerei Steffl und der Bäckerei Müllerbrot. Beim vorbeifahren an den geparkten Pkw, fuhr ein bislang unbekannter Pkw rückwärts aus dem Parkplatz und stieß noch gegen das Hinterrad des Fahrrades. Dabei stürzte der 15-jährige mit seinem Fahrrad und wurde dabei leicht verletzt.

Der Pkw fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Der Radfahrer wurde mit dem Pkw ins Krankenhaus zur Behandlung verbracht. Hinweise auf den Pkw an die Polizeiinspektion Grassau, Tel.: 08641-9541-0 erbeten.

Pressemitteilung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser