15-Jähriger mit Alkoholvergiftung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Bereits um 19.15 Uhr wurde der Polizei in Trostberg am Samstag eine volltrunkene Person an den Bushaltestellen in der Heinrich-Braun-Straße mitgeteilt.

Wie sich vor Ort herausstellte, handelte es sich um einen 15-jährigen Trostberger, der kaum noch ansprechbar war. Mit Verdacht auf Alkoholvergiftung musste er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Trostberg gebracht und stationär aufgenommen werden.

Zu klären wird noch die Frage sein, woher der 15-Jährige überhaupt den Alkohol hatte. Ermittlungen wegen Verdach des Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz wurden aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser