15-Jähriger betrunken auf Diebestour

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Turnschuhe und Wasserflaschen - keine allzu fette Beute. Allerdings wusste der Dieb nicht, wieso er überhaupt geklaut hatte - er hatte knapp zwei Promille.

Am Samstag, 15.05.2010, fiel ein 15-jähriger Trostberger gegen 22.00 Uhr in der Landkreisturnhalle auf. Er schlich sich in Begleitung von zwei Freunden im Bereich der Umkleidekabinen in auffälliger Weise herum.

Von Erwachsenen Mitgliedern des Ausrichters der dortigen Tanzveranstaltung wurden er und seine beiden bereits volljährigen Begleiter dann festgehalten und die Polizei verständigt. Bei der Durchsuchung der Sachen konnten dann mehrere Mineralwasserflaschen gefunden werden, die der Jugendliche aus den Umkleidekabinen entwendet hatte.

Eine Zeugin hatte auch beobachtet, wie er mit weißen Turnschuhen, die er in auffälliger Weise bei sich trug, aus einer Kabine rauskam. Diese wurden dann vor dem Notausgang der Turnhalle gefunden.

Der junge Mann gab schließlich die Diebstähle zu. Warum er die Sachen mitgenommen hatte, konnte er allerdings nicht so recht erklären, was die einschreitenden Polizeibeamten auch nicht verwunderte, da ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 15-Jährigen einen Wert von nahezu 2 Promille ergab.

Den Alkohol hatte ihm sein 19-jähriger Begleiter besorgt, gegen den deshalb eine Anzeige erstattet wird. Dieser hatte auch kräftig mitgetrunken, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 1,5 Promille.

Pressemeldung PI Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser