16-Jährige "verteilt" Ohrfeige

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Als eine 39-jährge Frau ein jugendliches Mädchen aufforderte, die laute Unterhaltung mit ihrem Freund zu beenden, schlug die 16-Jährige plötzlich zu und verpasste der Frau eine Ohrfeige.

Wie der Polizei nachträglich mitgeteilt wurde, kam es am vergangenen Donnerstag, gegen 21.55 Uhr, in Traunstein in der Haslacher Straße auf Höhe der Weckerlestraße zwischen einer 39-jährigen Frau und einer ca. 16-jährigen Jugendlichen zu einem Streit. Die ältere Frau hatte die Jugendliche darum gebeten, ihre lautstarke Unterhaltung mit ihrem Freund zu beenden bzw. der Tageszeit angepasst sich leiser zu Unterhalten. Die augenscheinlich angetrunkene Jugendliche beleidigte zunächst die 39-Jährige und verpasste ihr anschließend noch eine Ohrfeige.

Als die 16-Jährige und ihr etwa 18-jähriger Begleiter mitbekamen, dass die Geschädigte die Polizei rufen wollte, entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Die Täterin soll ca. 164 cm groß gewesen sein, schlank, hatte schulterlange, brünette Haare, trug eine blaue Jeans sowie ein dunkles Oberteil. Zeugen des Vorfalls oder Zeugen, die Hinweise zu der Täterin geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Traunstein in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser