25.000 Euro Schaden bei Heizungsbrand

+

Traunreut - Bei einem Brand an einer Hackschnitzelheizung entstand in einem landwirtschaftlichem Anwesen ein Schaden von 25.000 Euro.

Lesen Sie auch:

Feuer in Hackschnitzelheizung

25.000 Euro Schaden entstand heute bei einem Brand in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen im Traunreuter Ortsteil Poschmühle. Der Besitzer wurde gegen 10.30 Uhr durch einen Rauchmelder alarmiert und stellte bei Nachschau einestarke Rauchentwicklung fest. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und diese stellte einen Schwelbrand an der Hackschnitzelheizung fest. Die Feuerwehren Traunreut, Stein a.d. Traun und die Werksfeuerwehr BSH waren mit ca. acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften im Einsatz und bekämpften den Schwelbrand. Nach einer Stunde war der Brand unter Kontrolle. Ursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Die Heizungsanlage wurde komplett zerstört. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser