67-Jähriger in Toilette eingespert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - 12 Uhr in Laufen sorgte ein 67-jähriger Mann für Aufregung. Der Brandmeldealarm für die Tiefgarage Briouder-Platz wurde um 12.11 Uhr ausgelöst.

Dies wurde durch die Service-Stelle mitgeteilt. Noch bevor die alarmierte Feuerwehr vor Ort war, konnte eine Polizeistreife schon Entwarnung geben. Es war definitiv kein Brand. Die eigentliche Ursache war auch bald ermittelt:

Ein Mann hatte sich versehentlich in der Toilette eines Lokals eingeschlossen. Er konnte die Toilette nicht mehr verlassen und niemand hörte seine Hilferufe. Da der 63-jährige Mann aus Simbach schon mal für längere Zeit verschüttet war, leidet er deshalb an Klaustrophobie und sah keine andere Möglichkeit, sich aus der lebensbedrohlichen Lage zu befreien, als den Feuermelder zu betätigen.

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser