Achtjährige von Auto angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Leicht verletzt wurde eine junge Schülerin als sie von einem VW Caddy angefahren wurde. Die Sicht auf der Straße war durch die dort stehenden Busse sehr eingeschränkt.

Am Mittwoch gegen 7.30 Uhr kam es am Bahnhof in Traunstein zu einem Verkehrsunfall zwischen einem achtjährigen Mädchen aus Inzell und einer 27-jährigen Pkw-Fahrerin aus Ruhpolding. Das Mädchen, welches sich auf dem Weg zur Schule befand, wollte auf Höhe des Busbahnhof die dortige Straße überqueren. Aufgrund der dort stehenden Busse war die Sicht sehr eingeschränkt. Zur gleichen Zeit kam die Ruhpoldingerin mit ihrem VW Caddy. Als das Mädchen auf die Fahrbahn lief, bremste die Pkw-Fahrerin noch, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Das Mädchen wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Sachschaden entstand nicht.

Zeugen, welche den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein, unter der Tel. 0861 / 9873-110, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser