Urlauber (88) hält Polizei auf Trab

Ruhpolding - Stark unterkühlt wurde ein 88-jähriger Urlauber nach einer Suchaktion aufgefunden. Der Rentner war nur mit Hausschlappen, Hose und Pullover bekleidet gewesen.

Am Montag, den 22.02.11, kurz nach Mitternacht wurde der Polizei gemeldet, dass ein 88-jähriger Hamburger Urlauber nur mit Hausschlappen, Hose und Pullover bekleidet in der Ortsmitte angetroffen worden ist.

Nach längerer Suche konnte der teilweise verwirrte ältere Herr einem Hotel in Ruhpolding, das er mit seiner Frau seit einigen Tagen bewohnt, zugeordnet werden.

In den frühen Morgenstunden gegen 04.00 Uhr wurde der Urlauber erneut durch einen aufmerksamen Einheimischen aufgegriffen. Durch die Polizei wurde der stark unterkühlte Mann ins Krankenhaus Ruhpolding verbracht.

Bei einer Temperatur von -8 Grad hätte die nächtliche Wanderung durchaus böse enden können.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser