Rücksichtsloser Lkw-Fahrer geschnappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktl - Weiterfahrt verboten! Die Beamten trauten ihren Augen kaum: Ein portugiesischer Lkw wurde mit erheblichen Mängeln aus dem Verkehr gezogen. Er war eine rollende "Zeitbombe"!

Ein portugiesischer Lkw fuhr am Donnerstag um 10.35 Uhr auf der A94.

Bei der Ausfahrt Marktl wurde er einer Kontrolle durch die Streife der "Dienstgruppe Mühldorf" der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unterzogen. Die technische Überprüfung durch die Autobahnpolizei ergab, dass am Anhänger die Bremsen defekt waren.

Zudem war die Ladung nicht gesichert. Die gestapelten Paletten waren nicht befestigt und bereits verrutscht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeldverfahren hinterlegen.

Des Weiteren wurde um 15.00 Uhr, ein mit Metallschrott beladener Kleintransporter auf der A94 bei Töging von der "Dienstgruppe Mühldorf" der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung durch die Autobahnpolizei stellte sich heraus, dass der in Spanien lebende Fahrer im Inpol zur Fahndung von der Staatsanwaltschaft Nürnberg ausgeschrieben war.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser