Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunstein: Mit über einem Promille im Blut

Alko-Fahrerin (51) kracht gegen Verkehrsschild und Hauswand

Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro, ein ramponiertes Verkehrsschild sowie eine beschädigte Hauswand: So lautet die Bilanz eines Alko-Fahrt in Traunstein.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Sonntag, den 17. Mai,  kam es gegen 10.15 Uhr in der Heilig-Geist-Straße in Traunstein zu einem Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein befuhr mit ihrem Pkw die B304 von Freilassing in Richtung Traunstein. Höhe der Kreuzung zur Heilig-Geist-Straße kam sie von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrsschild und eine Hauswand.

Bei der Unfallaufnahme vor Ort stellten die eingesetzten Beamten bei der Pkw-Lenkerin erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von über einem Promille, weswegen die Fahrerin einer Blutentnahme unterzogen wurde.

Die Höhe des gesamten Sachschadens beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.

Die Verursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Ihr Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare