Alkohol: Auto in Baumgruppe geschleudert

Aschau - Ein Autofahrer verlor am späten Dienstagabend zwischen Frasdorf und Aschau die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen mehrere Bäume. Der Grund: Alkohol!

Ein in Aschau wohnender 34-jähriger Pole fuhr mit seinem Pkw am Dienstag kurz vor Mitternacht von Frasdorf Richtung Aschau. Er kam in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts aufs Bankett. Beim Gegensteuern kam sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und von dort schleuderte er in den angrenzenden Wald. Das Fahrzeug prallte gegen eine Baumgruppe, wobei sämtliche Airbags ausgelöst wurden.

Der verletzte Pole konnte sich selbst aus dem völlig demolierten Pkw befreien. Ein vorbeikommender Radfahrer, der den Unfall beobachtete, leistete erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Der Pole wurde mit dem Sanka mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Da ein Alkotest über 2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Strecke Frasdorf – Aschau war circa 30 Minuten gesperrt. Die Feuerwehren aus Frasdorf und Aschau waren mit insgesamt 20 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Prien

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser