Alkoholfahrt am Ostermontag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Die Beamten der Verkehrspolizei Traunstein kontrollierten am Ostermontag einen 50-jährigen Mann. Die Polizisten stellten dabei einen starken Alkoholgeruch fest.

Die Kontrolle fand gegen 17.55 Uhr im Ortsteil Feldkirchen in der Gumpinger Straße statt. 

Der Fahrer des Opel Corsa wurde durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und einer Kontrolle unterzogen.

Hierbei wurde bei dem 50-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Ainring starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab ein Ergebnis, das weit über der absoluten Fahruntüchtigkeit von 1,1 Promille lag.

Der Ainringer wurde zur Blutentnahme in das Krankenhaus Freilassing gebracht. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Er muss mit einer empfindlichen Geldstrafe, sowie einem länger andauernden Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemitteilung der Verkehrspolizei Traunstein 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser