Mit über 2 Promille zur Polizei gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein ist mit einem Alkoholwert von über 2 Promille zur Polizei gefahren. Wie es dazu kam:

Eine 40-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Traunstein musste wegen Trunkenheit im Verkehr ihren Führerschein abgeben. Vorausgegangen war eine Mitteilung von Gästen aus einer Trostberger Kneipe, die die Polizei verständigten, da sie vergebens versuchten, die Dame am Wegfahren zu hindern. Diese fühlte sich jedoch angeblich durch diese Maßnahme bedroht und flüchtete darum direkt zur Polizei.

Grund dieser falschen Einschätzung dürfte vermutlich die deutliche Alkoholisierung der Dame gewesen sein. Der durchgeführte Atemalkoholwert zeigte einen Wert von über 2 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein der Dame wurde sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr bei der Staatsanwaltschaft Traunstein erstattet.

Pressmeledung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser