Trostberger kommt mit Schrecken davon

Altenmarkter Wehr im Einsatz: Auto geht während Fahrt in Flammen auf

Altenmarkt an der Alz - Ein Trostberger hatte am Dienstag Glück im Unglück. Er konnte sich noch gerade rechtzeitig aus seinem Auto retten, bevor dieses in Flammen aufging.

Ein 40-jähriger Trostberger kam glücklicherweise nur mit einem Schreck davon, als er während der Fahrt bemerkte, dass vom Motor Rauch aufstieg. Der Mann schaffte es noch, sein Fahrzeug in einer Parklücke am Marktplatz abzustellen, bevor es lichterloh zu brennen begann.

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt an der Alz konnte den Brand unter Kontrolle bringen, bevor umliegende Gebäude oder Fahrzeuge betroffen wurden.

Am Auto entstand ein Totalschaden, doch verletzt wurde zum Glück niemand. Nach bisherigem Kenntnisstand war ein technischer Defekt am Fahrzeug die Brandursache. 

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser