Retterinnen in Altenmarkt verletzt

Kinder (sechs bis zehn) in Alz über Wasserfall gespült - zwei Frauen eilen sofort zur Hilfe

Altenmarkt - Beim Baden wurden drei Kinder am Montag über einen Wasserfall gespült. Zwei junge Frauen eilten ihnen zur Hilfe und wurden bei der Rettungsaktion verletzt.

Pressemeldung im Wortlaut


Wie der Polizei erst am Montag Vormittag bekannt wurde, ereignete sich am frühen Sonntag Abend 5. Juli gegen 18 Uhr ein Badeunfall mit drei beteiligten Kindern im Alter von etwa sechs bis zehn Jahren. Die Kinder waren an der Laufenau in der Alz beim Baden, als sie durch die starke Strömung über den dort befindlichen Wasserfall gespült wurden. 

Durch Hilferufe wurden zwei junge Frauen auf die Situation aufmerksam, kamen den Kindern zu Hilfe und retteten diese aus dem Wasser. Dabei verletzten sich die Ersthelferinnen leicht und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben, sie meldeten den Unfall nachträglich bei der Polizei. 


Die vermutlich ebenfalls leicht verletzten Kinder wurden den Eltern übergeben, deren Identität bislang aber nicht bekannt ist. Zeugen des Vorfalls, die Hinweise auf die beteiligten Personen geben können bzw. die Beteiligten selbst werden gebeten sich mit der Polizeistation Traunreut unter Tel. 08669/8614-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare