Am Freitag bei Altenmarkt

Überholmanöver geht schief - Motorradfahrer (29) verletzt im Krankenhaus

Am 26. März ereignete sich gegen 15.50 Uhr im Gemeindebereich von Altenmarkt auf der Kreisstraße TS31 ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 29-jähriger Motorradfahrer mit einer in gleicher Fahrtrichtung fahrenden 30-jährigen Autofahrerin kollidierte.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Motorradfahrer wollte die Fahrerin gerade überholen, als diese nach links Richtung Stumpfering abbog.

Altenmarkt - Der Biker erfasste das linke vordere Fahrzeugeck des Autos und kam nach links von der Fahrbahn in ein angrenzendes Feld ab, welches er noch etwa 250 Meter durchquerte, bis er sich an einer Anhöhe überschlug. Dabei erlitt er mittelschwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Fahrerin und deren Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Bei dem Verkehrsunfall entstand insgesamt ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der Einsatz wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Rabenden, die mit einem Fahrzeug und fünf Personen ausrückte, unterstützt.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare