Drei Erwachsene und zwei Kleinkinder verletzt

Altenmarkt - Fünf Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, forderte ein Auffahrunfall bei Altenmarkt. Auch der Sachschaden ist beträchtlich.

Bei einem Auffahrunfall wurden am 18.07.2013 gegen 14:15 Uhr insgesamt fünf Personen leicht verletzt. Eine 36-jährige Mutter war mit ihrem BMW und ihren zwei Kleinkindern in Altenmarkt auf der Bundesstraße 304 in Richtung Stein an der Traun unterwegs. Bei der Fahrt übersah sie auf Höhe der Tankstelle in Altenmarkt einen vorausfahrenden Pkw Fiat eines 22-jährigen Tyrlachingers, der verkehrsbedingt anhalten musste.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer des Fiats sowie seine 21-jährige Beifahrerin jeweils leicht verletzt wurden und in die Kreisklinik nach Trostberg verbracht werden mussten. Auch die Mutter und ihre beiden Söhne (7 Monate und 4 Jahre alt) wurden vorsorglich ins Klinikum nach Traunstein verbracht. Die beiden Pkw wurden jeweils stark beschädigt. Es entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Bundesstraße 304 war knapp eine Stunde lang nur einseitig befahrbar und der Verkehr musste durch Beamte der Polizeiinspektion Trostberg geregelt werden.

Polizeimeldung: Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser