Trotz Vollbremsung in Auto gerauscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altenmarkt - Trotz einer Vollbremsung fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer auf ein Auto auf, das an einer Ampel abbremste. Dabei stürzte er und verletzte sich:

Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad kam es am Sonntag, den 14. April, gegen 15.15 Uhr in Altenmarkt. Eine zwanzigjährige Autofahrerin befuhr die Bundesstraße 304 in Richtung Trostberg und musste kurz vor der Auffahrampel am Marktplatz verkehrsbedingt stark abbremsen. Ein hinter ihr fahrender, 20-jähriger Motorradfahrer aus Tacherting bemerkte dies zu spät. Trotz einer Vollbremsung fuhr er auf das stehende Auto auf und stürzte dabei.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Motorradfahrer begab sich selbst ins Krankenhaus Trostberg, da er über Schmerzen im rechten Handgelenk klagte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser