Zusammenstoß in Aschau

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit drei Autos

Aschau im Chiemgau - Am Freitag, dem 13. April, gegen 16 Uhr, ereignete sich in Aschau ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Zwei Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt hintereinander anhalten. Ein 42-jähriger Aschauer erkannte die bremsenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Wagen auf. Dieser wurde noch auf das Fahrzeug davor aufgeschoben. Die Fahrerin des mittleren Fahrzeugs, eine 43-jährige Samerbergerin, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser