Beim Nachtbaden im Chiemsee

Handy und Geldbeutel weg: Dreister Dieb beklaut Frau (22) 

Aschau - In der Nacht zu Samstag wurde eine 22-jährige Aschauerin am Chiemsee beklaut. Während sie mit ihren Freunden im See badete, entwendete ein Dieb ihre Geldbörse und Smartphone.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 27. Juli, gegen 2.30 Uhr, ging eine 22-Jährige aus Aschau am Inn mit ihren Freunden nach der Beachparty in Chieming noch kurz in den Chiemsee zum Schwimmen. Deshalb legte sie ihre Handtasche in Ufernähe ab. 

In diesem Zeitraum entwendete ein bislang unbekannter Dieb aus der Handtasche die Geldbörse samt Inhalt und ihr Smartphone Samsung Galaxy S9. Nachdem der Dieb die Handtasche ausgeräumt hatte, legte er sie in einem nahegelegenen Busch ab.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0861/98 73 - 0, bei der Polizeiinspektion Traunstein, zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT