Auffahrunfall: 8000 Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Sondermoning - Einen Moment passte eine Frau aus Traunreut nicht auf und übersah ein vor ihr abbremsendes Auto. Es kam zu einem Auffahrunfall.

Am Montag, den 9. Mai, um 14.10 Uhr fuhr eine 45-jährige Chiemingerin mit ihrem Audi auf der Staatsstraße 2096 in Richtung Sondermoning. Die Chiemingerin wollte nach links in die Kreisstraße 46 nach Nußdorf abbiegen. Auf Grund ankommenden Gegenverkehrs musste die Audifahrerin auf der Straße anhalten. Als die Pkw-Fahrerin bereits stand, fuhr ihr von hinten eine 69-jähirge Traunreuterin mit einem Pkw Suzuki auf.

Die Audifahrerin wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser